Südböhmen

5 Tage ab Sfr. 1,180.00 p.P.

Südböhmens abwechslungsreiche Landschaft von Bergen und Tälern wird Ihnen im Sommer gefallen. Neben der Natur entdecken Sie die schönen Städte, die hier entstanden sind. Budweis ist mit der bekannten Bierbrauerei ein «Muss» für jeden Besucher. In Krumau können Sie durch die romantisch verwinkelten Gässchen schlendern, während in Hluboka nad Vltavou (Frauenberg) das Schloss Erinnerungen an alte Märchen wachruft.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 4 Übernachtungen mit HP
  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. – 4. Tag
  • 2-Gang Mittagessen am 2. Tag
  • Alle Eintritte und Ausflüge gemäss Programm
  • Erfahrener Reischauffeur

Nicht inbegriffen

  • Annulations- und Rückreiseversicherung: 5% vom Reisepreis
  • Einzelzimmerzuschlag: Sfr. 260.-

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service, aufpreisfrei
  • Einstiegsort nach Absprache
Höhepunkte in Kürze
  • Bierstadt Budweis
  • Märchenschloss Hluboka

1. TAG: ANREISE SÜDBÖHMEN

 

2. TAG: BUDWEIS ENTDECKEN

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Budweis. Hier unternehmen wir eine Führung. Die Stadt Budweis bewahrt in ihrer teilweise von schönen Parkanlagen umgebenen Altstadt eine grosse Zahl schöner Bauten. Diese stammen meist aus der Renaissance- und Barockzeit. Nach dem 2-Gang-Mittagessen in Budweis fahren wir wieder zurück ins Hotel.

3. TAG: HOLASOVICE UND KRUMAU

Nach dem Frühstück fahren wir ins aus dem 13. Jh. stammende Bauerndorf Holasovice, das als «Perle des südböhmischen Bauernbarocks» bezeichnet wird. Nach ca. 1 Std. geht die Tour weiter Richtung Süden nach Krumau. Die Kreisstadt Cesky Krumlov erstreckt sich in prächtiger Lage zu beiden Seiten der hier vielfach gewundenen Moldau am Südfuss des Plansker Waldes. Ihre mittelalterliche Altstadt gehört sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO.

4. TAG: HLUBIKA, TREBON UND JINDRICHUV HRADEC

Am Morgen geht es für uns zu dem märchenhaft anmutenden Schloss Hluboka (Frauenberg), das im Stil der Windsor Gotik errichtet wurde und majestätisch auf einem riesigen Felsen über der Moldau thront. Nach einer ca. 1-stündigen Führung fahren wir weiter nach Trebon. Die Stadt ist malerisch im Wittingauer Becken, einer herrlichen von Bächen und Kanälen durchzogene Teichlandschaft, gelegen. Seit Jahrhunderten betreibt man in der wasserreichen Region rund um Trebon Fischzucht und Sie können in vielen Restaurants der Stadt den hervorragenden frischen Karpfen probieren – eine regionale Delikatesse! Nach einer kleinen Pause fahren wir weiter nach Jindrichuv Hradec (dt. Neuhaus). Das Weihnachtskrippenhaus in Jindrichuv Hradec hat eine Tradition, die schon über 300 Jahre alt ist. Anfangs war die Mechanik noch handbetrieben, später wurde sie durch Elektronik ersetzt. Lassen Sie sich diesen weltweit einzigartigen Anblick nicht entgehen! Am späten Nachmittag fahren wir zurück zum Hotel.

5. TAG: HEIMREISE

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 08:30 - 12:00 und 14:00 bis 18:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: