Schottland – Burgen, Berge & Gärten

12 Tage ab Sfr. 2,650.00 p.P.

Erleben Sie das quirlige Städtchen Stirling, bekannt durch Maria Stuart. Die Gegenden von Perth und Pitlochry halten grosse und kleine Sehenswürdigkeiten parat. Bei Braemar wird es royal und auf dem Malt Whisky Trail können Sie in einer der zahlreichen Destillerien vom «Lebenswasser» kosten. Tauchen Sie ein in schottische Geschichte – auch ein Abstecher in die royale Hauptstadt Edinburgh ist vorgesehen.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab/bis Haustür
  • 11 Übernachtungen mit HP
  • Fährpassage, Basis DK Aussen, Amsterdam - Newcastle, Hull - Rotterdam
  • Alle Eintritte und Ausflüge gemäss Programm

Nicht inbegriffen

  • Annulations- und Rückreiseversicherung: 5% vom Reisepreis
  • Einzelzimmerzuschlag: Sfr. 395.-

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service, aufpreisfrei
  • 08:30 Uhr: Carhalle, Felben-Wellhausen
Höhepunkte in Kürze
  • Städteperlen Glasgow & Edinburgh
  • Isle of Mull
  • Whiksy Trail

1. TAG: ANREISE KÖLN

 

2. TAG: KÖLN – AMSTERDAM

Nach der Fahrt durch Holland erreichen wir Amsterdam/Ijmuiden. Gegen 17.30 Uhr stechen wir mit einer der komfortablen DFDS Seaways-Fähren in See. Das Abendessen geniessen wir an Bord der Fähre.

3. TAG: NEWCASTLE – GLASGOW

Vom Frühstücksbuffet an Bord der Fähre gestärkt, kommen Sie gegen 9.00 Uhr im Hafen von Newcastle an. Auf Ihrem Weg nach Glasgow durchqueren Sie die landschaftlich wunderschöne Grenzregion zwischen England und Schottland. Heute erinnert nichts mehr an die grausamen Schlachten, die sich Engländer und Schotten hier einst lieferten. Wir planen einen Zwischenstopp in dem Hochzeitsort Gretna Green ein. Noch heute finden in Gretna Green jährlich etwa 5000 Hochzeiten statt. Vielleicht läuft Ihnen ja auch ein junges, frisch vermähltes Brautpaar über den Weg, bevor Sie nach Glasgow weiterfahren. Dort angekommen, unternehmen wir noch eine kurze Stadtrundfahrt.

4. TAG: GLASGOW – OBAN

Am Vormittag unternehmen wir eine Führung durch das als Kunst- und Kulturmetropole bekannte Glasgow mit Sehenswürdigkeiten wie der St Mungo›s Kathedrale und dem George Square. Wenig später befinden wir uns dann in einer sagenhaften, urtypischen Landschaft. Wie wäre es mit einem Stop in Inveraray, bekannt für ihr Schloss und das Gefängnis? Anschliessend fahren wir entlang des tiefblauen Loch Lomond, der schon viele Dichter inspirierte, in Richtung Glen Coe. Das Tal ist nicht nur für seine wilde Schönheit, sondern auch für seine traurige Geschichte bekannt. Anschliessend fahren wir entlang des Loch Linnhe zur Übernachtung in den Raum Oban.

5. TAG: AUSFLUG INSEL MULL

Wir starten zeitig zum Hafen von Oban, denn hier gehen wir an Bord der Fähre, die uns auf die Insel Mull bringt. Die drittgrösste Insel der Inneren Hebriden verfügt über eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaft. In weiten Teilen ist sie baumlos und besteht grösstenteils aus Basalt. Der malerische Hauptort Tobermory liegt im Norden der Insel. Mit einer Fähre gelangen wir am Fionnphort auf die kleine vorgelagerte Insel Iona.Hier begann 563 die Christianisierung Schottlands. Bei gutem Wetter können Sie am Strand entspannen – inklusive türkisblauem Wasser und feinem Sand.

6. TAG: OBAN – AVIEMORE

Über eine der schönsten Panoramastrassen des Landes führt der Weg bis zum berühmten Loch Ness. In Fort Augustus sehen Sie die fünfstufige Schleusenanlage, die den Kaledonischen Kanal mit dem Loch Ness verbindet. Auch am Urquhart Castle darf eine Fotopause nicht fehlen.

7. TAG: WHISKY TRAIL

Lernen Sie heute den Schlüssel schottischer Energie und Lebensfreude, den Whisky, kennen. Das gälische «uisge beatha» bedeutet schliesslich «Lebenswasser». Im Speyside Tal zwischen Inverness und Aberdeen befinden sich zahlreiche Destillerien. Auf der Rückfahrt ins Hotel können Sie anschliessend die faszinierenden Cairngorm Mountains bestaunen. Erleben Sie, wie Sonne und Wolken ganze Bilder auf die kargen Berghänge malen.

8. TAG: AVIEMORE – PITLOCHRY

Entlang der A9, die «Traumstraße der Highlands», geht es durch die spektakuläre Bergwelt der Grampian Mountains. Bewundern Sie die einzigartige Landschaft auf der Strecke nach Pitlochry, welche sich durch ungeheure Vielfalt und Schönheit mit malerischen Seen, Wäldern und Bergen auszeichnet. Auch das auf dem Weg liegende Märchenschloss Blair Castle ist einen Besuch wert. Pitlochry entwickelte sich bereits in viktorianischer Zeit zu einem führenden Ferienort und hat viel vom Charme dieser Epoche behalten.

9. TAG: PITLOCHRY – EDINBURGH

Erleben Sie schottische Geschichte hautnah bei einem Besuch des einstigen Krönungsortes der schottischen Könige, Scone Palace. Nachdem wir den Firth of Forth überquert haben, erreichen wir Edinburgh.

10. TAG: EDINBURGH

Lernen Sie heute die schottische Hauptstadt Edinburgh kennen. Eine Stadtführung bringt Ihnen die spannende Geschichte der Metropole um die Machtkämpfe und Unabhängigkeitsstreben der Schotten näher und führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören St Giles’ Cathedral, die Royal Mile, Edinburgh Castle und die Royal Yacht Britannia, die heute
ein Museum ist. Nutzen Sie Ihren Nachmittag, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

11. TAG: EDINBURGH – HULL

Für den Rückweg zur Fähre nehmen wir die Route durch die schottischen Borders. Von den einst mächtigen Abteien dieser Gegend sind heute nur noch Ruinen erhalten. Am Abend geht es von Hull aus wieder in Richtung Festland.

12. TAG: ROTTERDAM – SCHWEIZ

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 08:30 - 12:00 und 14:00 bis 18:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: