Ostfriesland

7 Tage ab Sfr. 1,400.00 p.P.

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 6x Übernachtung mit Halbpenison
  • Führung Meyer Werft
  • Führung Emssperrwerk
  • Fähreüberfahrt nach Borkum
  • Grachtenfahrt Groningen
  • Eintritt Festung Bourtange
  • Eintritt Seehundstation
  • Eintritt Ostfriesisches Teemuseum
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Frühbucherrabatt bis 22. Mai 2021 10%
  • Frühbucherrabatt bis 22. Juli 2021 5%

Nicht inbegriffen

  • Annullations- und Rückreiseversicherung 5% vom Reisepreis

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
Höhepunkte in Kürze
  • Meyer Werft & Ems - Sperrwerk
  • Reizvolle Insel Borkum
  • Metropole des Nordens - Groningen

Tag 1: Anreise Raum Dortmund

Anreise nach Dortmund. Wir erreichen das Hotel zum Abendessen.

 

Tag 2: Meyer Wrft in Papenburg und Emssperrwerk bei Gandersum

Heute steht zuerst ein Besuch in der berühmten Meyer Werft in Papenburg auf dem Programm. Vom Meer der kleinen Ozeanriesen mit 20 Schiffsmodellen im Maßstab 1:100 über drei neue Original- Balkonkabinen bis hin zu einem riesigen Propeller mit 6 m Durchmesser wird hier moderner Schiffbau in Szene gesetzt. Höhepunkt Ihres Besuches ist der großartige Panorama-Blick in die Produktionshallen. Am Nachmittag besuchen Sie das Emssperrwerk bei Gandersum, eines der modernsten Sperrwerke in Europa. Das Ems-Sperrwerk ist ein beeindruckender Beleg deutscher Ingenieur-Kunst, quer durch die Fluss-Mündung. Das 476 Meter lange Bauwerk erfüllt zwei Hauptaufgaben. Zum einen schützt es die Menschen hinter den Deichen an der Ems und im Leda-Jümme-Gebiet vor Sturmfluten. Zum anderen staut der gigantische Wall aus Stahl und Beton bei Bedarf das Wasser der Ems – bis es tief genug ist für die Traumschiffe der Meyer-Werft auf ihrer Fahrt von Papenburg in die offene Nordsee.

 

Tag 3: Ausflug Insel Borkum

Gut gestärkt starten Sie zum Tagesausflug auf die Insel Borkum, die 55km Entfernung vor der ostfriesischen Stadt Emden liegt. Die Nordseeinsel ist ein anerkanntes Heilbad und bietet Ihnen ein reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem kulturellen Angebot. Borkum ist die westlichste und mit 36qkm die größte der sieben ostfriesischen Inseln in der südlichen Nordsee. Das gesunde Hochseeklima macht Erholung leicht, das bunte Treiben auf den Straßen bietet jede Menge Abwechslung und ein Tag am Meer ist einfach Leben pur. Um einen kleinen Überblick von der Insel zu bekommen, erwartet Sie bereits ein Bus zu einer Inselrundfahrt.

 

Tag 4: Groningen mit Grachtenfahrt und Festungsanlage

Groningen, die Metropole des Nordens mit südländischer Atmosphäre, liegt malerisch zwischen den Armen mehrerer Flüsse und Kanäle. In der Altstadt versammeln sich die Attraktionen aus dem Goldenen Zeitalter. Das Groninger Museum ist mit seiner aberwitzig verkeilten Optik das auffälligste Gebäude der Stadt. Das Wahrzeichen Groningens ist der bereits von weitem sichtbare, 97 m hohe Turm der Martinikerk. Während der Grachtenfahrt erleben Sie noch eine andere Perspektive auf die Stadt.
Am Nachmittag werden Sie zu einer Führung in der Festungsanlage Bourtange erwartet. Sie ist ein unvergleichbares historisches Verteidigungsbauwerk. Die Festung Bourtange ist in jeder Hinsicht einmalig. Gegenwart und Vergangenheit gehen Hand in Hand in der kleinen gemütlichen Festungsstadt. Erleben Sie Bourtange und fühlen Sie sich versetzt in die Mitte des 18. Jahrhunderts.

 

Tag 5: Besuch der Seehundstation Norden und Teemuseum in Norden

Ihre heutige Fahrt führt Sie nach Norden. Hier besuchen Sie die Seehundstation im Nationalpark-Haus – eine leistungsfähige anerkannte Betreuungsstation für Meeressäuger. Zwischen 80 und 150 verwaiste Seehunde und vereinzelt auch Kegelrobben werden jährlich aufgezogen und in die Nordsee zurückgebracht. Von der Fütterung bis zu den faszinierenden Schwimmkünsten können Sie die artgerechte Aufzucht der kleinen Meeressäuger erleben. Durch Erläuterungen zu Biologie und Verhalten gewinnen Sie einen Eindruck von den Tieren, der sich in informativen und kindgerechten Erlebnis-Ausstellungen rund um den Lebensraum Wattenmeer vertiefen lässt.
Am Nachmittag besuchen Sie das Tee Museum in Norden. Auf drei Etagen im historischen Haus werden Ihnen anhand von Exponaten aus mehr als tausend Jahren die Entwicklung der Teegerätschaften und stellt die Bedeutung des Tees für alle Kulturen, Zeitabschnitte und Lebensbereiche, insbesondere für die höfische Kultur des 18. und 19. Jahrhunderts nähergebracht. In Anschluss erleben Sie eine original Ostfriesische Teetafel.

 

Tag 6: Köln

Heute reisen Sie in Köln an. Köln ist eine der originellsten Städte Deutschlands, mit eigener Sprache, eigener Braukunst („Kölsch“), eigenem Duftwässerchen (Eau de cologne) und stets fröhlicher Lebensart, die ihren Höhepunkt im Karneval, Kölns „fünfter Jahreszeit“, erreicht. Unter den deutschen Grossstädten ist Köln die älteste. Ihr Name geht zurück auf die Römer, die ihr „Colonia“ 50 n. Chr. zur Stadt erhoben. 2000 Jahre Kulturgeschichte prägen das Stadtbild und so präsentiert sich Köln heute mit dem Erbe seiner alten und wechselvollen Historie als Kunst- und Messestadt von Weltrang, als Verkehrs- und Wirtschaftszentrum Westeuropas und nicht zuletzt als vitale, liebenswürdige Stadt, in der grosse Vergangenheit und Gegenwart, Wirtschaft und Kultur eine faszinierende Verbindung eingehen.
Sie beziehen Ihr Hotel und haben am Abend die Möglichkeit durch die aufregende Stadt Köln zu schlendern.

 

Tag 7: Heimreise

Heute Treten Sie mit vielen neuen Erinnerungen die Heimreise an.

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 09:00 - 12:00 und 13:00 bis 17:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: