Frühbucherrabatt!

Malerische Toskana

6 Tage ab Sfr. 1,080.00 p.P.

Erleben Sie die Toskana mit all ihren Facetten. Hauptziel dieser Reise ist Florenz, die Stadt der Medici und ein Gesamtkunstwerk. Über Jahrhunderte wurde diese Stadt erbaut und um Kirchen, Paläste, Plätze und Gässchen erweitert. Weiter werden wir andere schöne Städte der Toskana, sowie die herrliche Landschaft kennenlernen und regionale Köstlichkeiten probieren.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 5x Übernachtung mit Halbpension
  • Stadtführung Florenz
  • Ganztagesführung Siena / Chianti
  • Ganztagesführung Volterra
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Frühbucherrabatt bis 05. August 2021 5%
  • Frühbucherrabatt bis 05. Juni 2021 10%

Nicht inbegriffen

  • Annullations- und Rückreiseversicherung 5% vom Reisepreis

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
Höhepunkte in Kürze
  • Stadt der Medici: Florenz
  • Historisches Siena
  • San Gimignano

Tag 1: Schweiz – Florenz

Hinfahrt via Gotthard, Tessin, Chiasso, Milano, Parma und Bologna nach Florenz, wo wir während fünf Nächten logieren werden.

 

Tag 2: Florenz

Tauchen Sie heute bei Ihrer Halbtagesführung ein in die weltberühmte Kunstmetropole und Hauptstadt der Toskana, Florenz. Die Fülle von Kunstwerken, Palästen, Kirchen und Museen wird Sie beeindrucken. Im Laufe der Jahrhunderte wetteiferten über 1200 Künstler darin, die Stadt auszuschmücken: In über 60 interessanten Kirchen, in 85 Palästen und 65 Museen, aber auch auf Brücken, an Plätzen und Strassen begegnen Ihnen ihre Werke. Besichtigen Sie die Ponte Vecchio, eines der Wahrzeichen von Florenz mit seinen Goldschmiedewerkstätten wie auch den gleichnamigen Palazzo Vecchio an der Piazza della Signoria. Sehenswert ist weiterhin die imposante Festungsanlage Forte di Belvedere aus dem 16 Jh. und der wunderschöne Dom Santa Maria del Fiore, dessen Kuppel die Silhouette der Stadt bestimmt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schön ist bei einem Bummel durch die Gassen der verkehrsberuhigten Innenstadt ein richtiges Stadtgefühl zu entwickeln, der beeindruckende Besuch der berühmten Uffizien und dann ein Cappuccino auf der Piazza della Signoria im Angesicht des Palazzo Vecchio.

 

Tag 3: Siena – Chiantigebiet

Die Eindrücke während Ihrer heutigen Führung werden geprägt durch enge Gassen sowie hohe Türme und Paläste. Das historische Zentrum Sienas gruppiert sich in Form eines Dreisterns um den Palazzo Pubblico mit seinem Torre del Mangia von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die berühmte Piazza del Campo geniessen kann. Sehr eindrucksvoll ist auch der Dom Santa Maria Assunta aus dem 13.Jh. Weiter geht es in das zwischen Siena und Florenz gelegene berühmte Chianti-Gebiet. Die Trauben der hier liegenden Rebsorten Sangiovese, Canaiola, Malvasia und Trebbiano ergeben miteinander vermischt den begehrten Chianti-Wein. Lassen Sie sich bei Ihrer Führung von der grandiosen Landschaft aus Hügeln, Feldern, unzähligen Weinstöcken und Olivenhainen verzaubern. Seit der Zeit der Grossherzöge befinden sich einfache Bauernhäuser, hübsche Villen, Schlösser, Festungen gleichende Dörfer und Städte wie Greve oder Radda im Einklang nebeneinander. Bekannte Orte sind z.B. Greve und Castellina im Zentrum der Chianti-Hügel gelegen. Im Anschluss an die erlebnisreiche Tour durch die Chianti-Region empfehlen wir den Besuch eines typischen Weinguts, wo Sie bei einer Weinprobe ein paar köstliche Tropfen des berühmten Weines mit einem typischen Imbiss verkosten können.

 

Tag 4: Volterra – San Gimignano

Der Vormittag Ihres heutigen Ausfluges ist ganz der stolzen, etruskischen Stadt Volterra gewidmet. Rund 50km südwestlich von San Gimignano gelegen, strahlt sie den rauen Charme ihres bergigen Umlandes wieder. Etruskische Fundamente tragen die Ringmauern, und drei etruskische Gottheiten blicken vom alten westlichen Stadttor, der Porto all Arco, herab. Von der Etruskerzeit bis zur Renaissance hat die Geschichte in Volterra ihre Spuren hinterlasssen, mit Kunstwerken und Architektur von grosser Bedeutung. Mittelpunkt der Stadt ist die von mittelalterlichen Palästen umgebenen Piazza dei Priori mit dem Palazzo dei Priori, heute Rathaus sowie der Palazzo Pretorio aus dem 13.Jhd. Sehr eindrucksvoll ist auch der hinter dem Rathaus stehende Dom mit beachtlichen Kunstwerken, wie die Kanzel und das Fresko der Heiligen Drei Könige von Benozzo Gozzoli. Darüber hinaus hat Volterra ein auf der Welt einzigartiges Kunsthandwerk, die Alabasterverarbeitung, zu bieten. Der Alabaster ist eine der wichtigsten wirtschaftlichen Grundlagen Volterras und seiner Umgebung. Kunst und Kunsthandwerk gehen hier bis in die Vorgeschichte zurück. Während der Besichtigung einer Alabasterwerkstatt lernen Sie einiges über die Techniken der Verarbeitung, die über Jahrhunderte vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde.
Am Nachmittag besuchen Sie San Gimignano. Bereits aus der Ferne kann man die charakteristischen Geschlechtertürme erkennen. Sehen Sie u.a. den Palazzo del Popolo mit seinem Museum Civico sowie die Kirche Sant Agostino, in der ein Freskenzyklus aus dem Leben des heiligen Augustinus von Benozzo Gozzoli zu bewundern ist. Am Nachmittag kehren Sie auf einem wunderschönen Weingut im Raum San Gimignano ein und geniessen bei einer Probe einige köstliche toskanische Weine.

Tag 5: Freier Aufenthalt

 

Tag 6: Florenz – Schweiz

Rückfahrt via Mailand und Tessin zu den Einsteigeorten.

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 08:30 - 12:00 und 14:00 bis 18:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: