Frühbucherrabatt!

Liebliches Elsass

3 Tage ab Sfr. 531.00 p.P.

Elsass steht für reizvolle Städtchen, schöne Landschaften, Wein und Flammkuchen. Das spiegelt auch unsere Reise durchs liebliche Elsass wieder. Städtchen werden besichtigt, Landschaften bestaunt, Wein degustiert und Flammkuchen verspeist. Weitere Höhepunkte sind der Besuch des Automuseums und eine romantische Bootsfahrt durch die Strassburger Altstadt.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 2x Übernachtung Halbpension
  • Bootsrundfahrt durch Strassburg
  • Kleinbahnfahrt Riquewihr
  • Weinprobe inkl. Kellerbesichtigung
  • Fahrt mit dem Petit Train durch Colmar
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Frühbucherrabatt bis 15. Juni 2021 10 %
  • Frühbucherrabatt bis 15. August 2021 5 %

Nicht inbegriffen

  • Annullations- und Rückreiseversicherung 5% vom Reisepreis

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
Höhepunkte in Kürze
  • Einmalige Bahnfahrt Petit Train
  • Mittelalterliches Stadtbild Riquewihr
  • Traumhafte Bootsfahrt auf der III

Tag 1: Anreise ins Elsass

Imposante Burgen, die auf den Hügeln über die Landschaft hinweg schauen, mittelalterliche Winzerdörfer, die mit ihren farbenfrohen Fachwerkhäusern und mit Blumen geschmückten Fenstern ihre Besucher begeistern und die malerische Kulisse mit ihren Weinbergen: all das lässt sich im Elsass finden. Wir heissen Sie herzlich willkommen in der kleinsten Region Frankreichs, die zwischen Rhein und Vogesen ihren Platz hat. Sie erreichen Strassburg nach ihrer heutigen Tagesetappe. Nach dem Check-In im Hotel steht noch eine Bootsfahrt auf der Ill auf Ihrem Programm. Sie können dabei das Stadtpanorama genießen und sich einen ersten Eindruck verschaffen. Die Tour beginnt am Palais Rohan über das Europaviertel und führt Sie auch am verträumten Gerberviertel „La Petite France“ vorbei.

 

Tag 2: Riquewihr

Riquewihr, das etwa 12 km östlich von Colmar liegt, hat sich seit dem Mittelalter im Stadtbild und in der Anordnung seiner Gebäude kaum verändert. Der Charme dieser Zeit ist nach wie vor zu spüren. Auch wenn das Örtchen nur sehr klein ist, lassen sich jedoch eindrucksvolle historische Bauwerke aus dem 16. und 17. Jahrhundert bewundern. Mittags kehren Sie in ein gemütliches Restaurant zum Flammkuchenessen ein. Anschließend machen Sie eine kleine Bahnfahrt in Riquewihr, wobei Sie sich die Stadt noch ein mal aus einer anderen Perspektive anschauen können. Zum Abschluss des Tages steht noch eine Kellereibesichtigung auf Ihrem Programm, bei der Sie natürlich auch ein paar Kostproben erhalten.

 

Tag 3: Colmar – Heimreise

Bevor Sie sich heute vom Elsass verabschieden, fahren wir noch kurz nach Colmar für eine Stadtführung. Colmar ist für einige städtische Besonderheiten bekannt, ganz besonders für den Isenheimer Altar von Matthias Grünewald und auch für die unter Denkmalschutz stehende Altstadt mit dem Gerberviertel „Petite Venise“. Im Anschluss daran heisst es leider Abschied nehmen. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 09:00 - 12:00 und 13:00 bis 17:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: