Frühbucherrabatt!

Genuss im Land der Musketiere

8 Tage ab Sfr. 1,521.00 p.P.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 7x Übernachtung mit Halbpension
  • Ganztagesführung Toulouse
  • Stadtführung Albi
  • Besichtigung Aibus - Werke
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Frühbucherrabatt bis 09. Mai 2021 10%
  • Frühbucherrabatt bis 09. Juli 2021 5%

Nicht inbegriffen

  • Annullations- und Rückreiseversicherung 5% vom Reisepreis

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi - Service ab / bis Haustüre
Höhepunkte in Kürze
  • UNESCO Weltkulturerbe Fes
  • Wehrdorf Saint Puy
  • Faszinierendes Toulouse

Tag 1: Anreise

Anreise nach Clermont-Ferrand. Abendessen im Hotel

 

Tag 2: Conques nach Toulouse

Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen wir einen kurzen Bummel zur Kathedrale in Clermont, anschliessend durchqueren wir das Zentralmassiv, eine der ursprünglichsten Landschaften Frankreichs. Am frühen Nachmittag erreichen wir Conques. Der historische Pilgerort am Jakobsweg besitzt eines der schönsten romanischen Portale der Welt und einen Kirchenschatz, der bis auf das 6. Jahrhundert zurückgeht und unter anderem das berühmte „A“Karls des Großen enthält.

 

Tag 3: Montauban und Moissac

Entdeckung von Montauban, der Stadtkern ging aus einer Bastide des 12. Jahrhunderts hervor. Wir bummeln über den Markt, auf der von Arkaden umsäumten Place Nationale und durch die schöne Altstadt. Am Nachmittag geht es nach Moissac, dessen romanischer Kreuzgang mit seinen herrlichen
Kapitellen zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nach einem Bummel durch die Altstadt laden wir Sie zu einer Verkostung des berühmten Traubensaftes aus Moissac ein. Abendessen im Hotel.

 

Tag 4: Genüsse im Land der Musketiere

D’Artagnan, der berühmteste Mitstreiter der 3 Musketiere, stammt aus dem Gers. In diesem Département liegt das Schloss von Montluc bei dem historischen Wehrdorf Saint Puy. Hier wird der „Pousse Rapière“ hergestellt, ein köstlicher Aperitif nach einem Geheimrezept, der Sie begeistern wird. Benannt ist er nach dem Degen der berühmten Musketiere, und nach dem zweiten Glas fühlen Sie sich selbst wie einer! Nur wenige Minuten entfernt geht es dann zu unserem bewirtschafteten Bauernhof. Hier erwartet uns ein leckeres Mittagessen, serviert unter freiem Himmel oder in der Scheune mit selbst produzierten Spezialitäten: Leberpastete mit Süßwein, verschiedene Vorspeisen auf der Basis von Enten- und Gänsefleisch und danach die Spezialität der Region, ein Cassoulet. Zum Verdauen gibt es Armagnac und Eis, dazu verschiedene Weine. Nachdem Sie sich bei der Besichtigung der Domaine ein wenig entspannt haben, geht es im Herzen des Département Gers zum Schloss von Cassaigne. Hier wurde der Armagnac erfunden. Besuch und Verkostung. Abendessen im Hotel.

 

Tag 5: Albi und Cordes

Wir beginnen den Tag mit einem Ausflug nach Albi. Die Hauptstadt der Albigenser besitzt die größte Backsteinkathedrale der Welt und ist Heimat des berühmten Malers Toulouse-Lautrec. Geführte Stadtbesichtigung und Besuch des neu konzipierten Museums mit vielen Bildern von Toulouse-Lautrec. Nach der Mittags- pause geht es in das mittelalterliche Cordes-sur-Ciel. Fahrt im kleinen Zug in die auf einem Berg gelegene Altstadt, die so schön ist, dass sie unseren Vorfahren fast schon paradiesisch anmutete. Anschliessend machen Sie eine Rotweinprobe bei einem kleinen Winzer in Gaillac und fahren ins Hotel zurück.

 

Tag 6: Toulouse

Die faszinierende Hauptstadt der Region Midi-Pyrenäen entdecken wir am Morgen bei einem Stadtrundgang durch die lebendige Altstadt zwischen dem Kapitols-Platz und Saint-Sernin, der grössten romanischen Kathedrale der Welt. Anschliessend haben Sie Zeit zum Bummeln durch die eleganten Lade Strassen. Am Nachmittag erwartet uns ein Besuch der Airbus-Werke, denn hier wird das Superflugzeug A 380 in riesigen Montagehallen endmontiert.

 

Tag 7: Lyon

Wir verlassen das Hotel nach dem Frühstück und fahren nach Lyon zur Zwischenübernachtung.

 

Tag 8: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken kehren wir in die Schweiz zurück.

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 09:00 - 12:00 und 13:00 bis 17:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: