Französische Nordküste

7 Tage ab Sfr. 950.00 p.P.

Flache Landschaften, vom Meerwasser umtoste Steilküsten, Sumpfgebiete – so abwechslungsreich die Landschaft im Norden Frankreichs ist, so vielfältig sind auch ihr reiches Kulturerbe und ihre Gastronomie. Pulsierendes Leben finden wir in malerischen Gassen und auf schönen Plätzen. Was die Region aber besonders einzigartig macht die Herzlichkeit ihrer Bewohner, die mit ihrer Gastfreundschaft alle anderen Regionen Frankreichs übertreffen.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Taxi-Service ab/bis Haustüre
  • 6 Übernachtungen mit HP
  • Stadtführung Lille
  • Führung Stollen in Arras
  • Bootsfahrt Marais Audoumois
  • Fahrt mit Dampfbahn
  • Alle Führungen und Eintritte gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Annulations- und Rückreiseversicherung: 5% vom Reisepreis
  • Einzelzimmerzuschlag: Sfr. 300.-

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi-Service, aufpreisfrei
  • 08:30 Uhr: Carhalle, Felben-Wellhausen
Höhepunkte in Kürze
  • Malerisches Arras
  • Opalküste
  • Somme-Bucht

1. TAG: ANREISE NACH ARRAS

2. TAG: ARRAS UND LILLE

Wir erkunden die Stadt Arras, das wohl schönsten Städtchen Nordfrankreichs. Anschliessend besichtigen wir die Steinbrüche von Arras. Nach einer Bier- und Käseprobe im Rathaus geht es gestärkt weiter nach Lille.

3. TAG: LA COUPOLE & ST.OMER

Wir besuchen das charmante Städtchen Saint-Omer. Wir lassen uns anschliessend während einer gemütlichen Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet Audomarois von Flora, Fauna und der Landschaft bezaubern!

4. TAG: OPALKÜSTE

An der Opalküste, benannt nach ihrer irisierenden Farbigkeit, atmet man das Gefühl von Weite und Freiheit ein. Entlang der Küste liegen kleine authentische Fischerdörfer, wo noch Fischfang betrieben wird.

5. TAG: NAUSICAA – LE TOUQET

Das nationale Meereszentrum ist dem Ozean und der gesamten Unterewasserwelt gewidmet. Etwas südlicher von Bologne-sur-Mer liegt LeTouquet-Paris-Plage. Ab den 30er Jahren hat sich Le Touquet zu einem Mode-Badeort entwickelt. Die Villen von Le Touquet mit ihrer abwechslungsreichen Architektur sind ein lokales Kulturerbe.

6. TAG: SOMME-BUCHT

Wir fahren zur Somme-Bucht, der grössten Flussmündung im Norden Frankreichs. Mit dem Panoramazug fahren wir der Bucht entlang von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme. Nachmittags erreichen wir Amiens. Etwas ausserhalb liegen entlang der Somme die Hortillonnages, die schwimmenden Gärten von Amiens, die Sie bei der Barkenfahrt entdecken.

7. TAG: HEIMREISE

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 08:30 - 12:00 und 14:00 bis 18:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: