Frühbucherrabatt!

Englands Garten- & Küstenzauber

8 Tage ab Sfr. 1,691.00 p.P.

Es ist die Abwechslung, die diese Reise besonders macht. Die Seebad- und Strandkulisse in Eastbourne und Brighton einerseits, die neu gestalteten Gärten von Leonardslee und am Scotney Castle andererseits. Dazu Wasserschlösser, die sanft hügelige Landschaft im Hinterland und die steil abfallenden Kreidefelsen an der Küste – all das erleben Sie auf dieser Reise.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im First-Class Car
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Taxi-Service ab / bis Haustüre
  • 6x Übernachtung mit Halbpenison
  • Fährpassagen
  • Alle Eintritte und Führungen gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Frühbucherrabatt bis 05. April 2021 5 %
  • Frühbucherrabatt bis 05. Februar 2021 10%

Nicht inbegriffen

  • Annullations- und Rückreiseversicherung 5% vom Reisepreis

Einstiegsorte und Zeiten

  • Taxi - Service ab / bis Haustüre
Höhepunkte in Kürze
  • Traumhafte Gärten
  • Beachy Head
  • Pulsierendes London

Tag 1: Anreise nach Reims
Heute beginnt unsere Fahrt Richtung Grossbritannien. Im Grossraum Reim, der Heimat des Champagner, dient Ihnen als Zwischenübernachtung zu unserem eigentlichen Reiseziel.

Tag 2: Reims – Eastbouren
Nach der Kanalüberfahrt von Frankreich nach Dover fahren wir entlang der traumhaften Kreideküste nach Eastbourne in unser Hotel, in dem wir für die kommenden 4 Nächte erwartet werden. Bei einem Spaziergang am Strand können Sie durchatmen und die Seafront auf sich wirken lassen. Abendessen und Übernachtung in Eastbourne.

Tag 3: Beachy Head, Brighton und Nymans Gardens
Nur wenige Kilometer westlich von Eastbourne liegt Beachy Head. Hier formen sich die South Downs an der Küste zu 162m hohen Klippen, von denen aus eine Landzunge ins Meer stricht. Ein rot-weisser Leuchtturm trotzt hier den dunkelblauen Wellen. An Beachy Head schliessen sich die Seven Sisters an. Die sieben Kreidefelsen formen ein beeindruckendes Panorama. Weiter geht die Fahrt ins grösste und bekannteste Seebad Englands, nach Brighton. Bei einer Stadtführung erleben Sie den toleranten und freisinnigen Ort, der schon immer Querdenker, Lebenslustige und Prominente anzog. Bei einer Stadtführung erleben wir den toleranten und freisinnigen Ort, der schon immer Querdenker, Lebenslustige und Prominente anzog. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
gehört der Royal Pavilion (fakultativ). Von außen ein indischer Mogulpalast, von innen im Stil der Chinoiserie gehalten – einfach
einzigartig. Nördlich von Brighton liegen die Nymans Gardens (fakultativ). Exotische Pflanzen aus Übersee, zahlreiche Rosensorten
sowie Rhododendron-, Azaleen- und Lorbeerhaine sorgen für ein farbenfrohes und duftendes Erlebnis.

Tag 4: Kurbad Tunbridge Wells und Scotney Castle
Das beschauliche Royal Tunbridge Wells ist ein Kurbad mit eisenhaltigen Quellen. Im 18. Jahrhundert war es Anziehungspunkt der feinen Londoner Gesellschafft zur Erholung und Sommerfrische. Bummeln Sie über die Promenade The Pantiles und geniessen Sie das einzigartige Flair des Ortes. Anschliessend reisen Sie weiter nach Lamberhurst zum Scotney Old Castle, dem mittelalterlichen Herrenhaus. Es ist von einem See und äusserst artenreichen Gärten umgeben. Eine berühmte Mieterin in Scotney war Margret Thatcher.

Tag 5: Bodiam Castle
Kent beherbergt zauberhafte Wasserschlösser, wie zum Beispiel Bodiam Castle. Nahe dem Fluss Rother liegt diese mittelalterliche Burg, die von breiten Wassergräben umgeben ist. Während die Ecken der Anlage mitquadratischem Grundriss und hohen Mauern runde Türme zieren, befindet sich zwischen diesen je noch ein quadratischer Turm. Das macht Bodiam Castle nicht nur zu einer raffinierten Verteidigungsanlage, sondern auch zu einem bildschönen Anwesen. Anschliessend unternehmen wir eine Fahrt mit der Kent and East Sussex Railway.

Tag 6: London
Wie wäre es heute mit einem Großstadterlebnis? Die Weltmetropole London empfängt sie mit offenen Armen. Bei einer Stadtführung lernen wir die bekannten Sehenswürdigkeiten kennen. Auf unserem Programm stehen natürlich Buckingham Palace, die Tower Bridge und der Big Ben sowie die Houses of Parliament. Anschliessendgeniessen Sie einen freien Nachmittag in London.

Tag 7: Eastbourne – Grossraum Reims
Wir verlassen heute den schönen Küstenort Eastbourne und nehmen Fahrt auf in südöstliche Richtung. In Doer wartet unsere Fähre für die Passage nach Frankreich.

Tag 8: Heimreise
Nach unsere letzten Übernachtung auf dieser wunderschönen Reise, heisst es Abschied nehmen. Mit unvergesslichen Erinnerungen geht es zurück Richtung Heimat.

Ihr Reisecar

30 edle Sessel – nur 3 statt der üblichen 4 Sitze pro Reihe – bieten viel Platz. Geniessen Sie den grossen Sitzabstand und den Luxus, der keine Wünsche offen lässt. Das exklusive Ambiente wird Sie überzeugen.

  • 30 breite, verstellbare Fauteuil-Sitze
  • Grosszügige Dreierbestuhlung mit grossem Sitzabstand
  • Sicherheitsgurten an jedem Sitzplatz
  • Klimaanlage, Toilette, Kühlschrank / Kaffeemaschine
  • Spurassistent und Abstandtempomat
  • 220-Volt Steckdose pro Sitzplatz
  • Jetzt buchen:

    Beratung und Buchung

    Tel. 052 722 13 44

    Mo - Fr: 08:30 - 12:00 und 14:00 bis 18:00

    Auswahl zurücksetzen
    Anzahl Personen: